Kinder im Social Web: Qualität in der KinderMedienKultur

Publikation (07.2012)

Kinder im Social Web: Qualität in der KinderMedienKultur

Über die Qualität im Social Web wurde bereits auf der Tagung des Erfurter Netcodes e.V. 2010 intensiv diskutiert. Nun erschienen die aktualisierten Beiträge ergänzt um die neuesten Forschungsergebnisse als Publikation im Nomos Verlag.

Das Social Web bietet die Möglichkeit, neue Sozialräume zu eröffnen. Der Erfurter Netcode hat dazu Qualitätsanforderungen an Angebote der Kindermedienkultur formuliert und setzt sich mit der Frage auseinander, wie Qualitätskriterien für die Zielgruppe Kinder entwickelt und umgesetzt werden können. Die Veröffentlichung bietet nun einen Überblick über die Debatte und zeigt den aktuellen Diskussionsstand auf.

Der Band untersucht die Frage, wie das Social Web Kindheit gestaltet, wie Kinder selbst das Social Web gestalten, was für kindgerechte Qualität im Social Web erforderlich ist, welche Qualitätskriterien hierzu notwendig werden und wie Qualität medienpolitisch und öffentlich gefördert werden kann. Hierzu antworten Akteure aus der Wissenschaft, der Medienpraxis sowie des Jugendmedienschutzes, um eine anwendungsorientierte Qualitätsdebatte anzuregen.

Informationen zum Buch "Kinder im Social Web" (PDF)