Der Seitenstark e.V. lädt am 22. November 2017 zum Seitenstark-Fachtag nach Berlin ein

Seitenstark-Fachtag "Neue Bündnisse für Medienbildung, Kinderkultur & Kinderrechte im Netz"

- - Einladung - -

Der Seitenstark e.V. lädt am 22. November 2017 zum Seitenstark-Fachtag "Neue Bündnisse für Medienbildung, Kinderkultur & Kinderrechte im Netz" nach Berlin ein.

In Deutschland hat sich im zurückliegenden Jahrzehnt eine vielfältige und qualitätsvolle Kinderseitenlandschaft entwickelt, die im europäischen Vergleich einmalig ist. Durch den schnellen technischen Wandel hin zur mobilen Nutzung sind Kinderseiten unter Druck geraten. Ihr Fortbestand und ihre zukunftsfähige Weiterentwicklung sind gefährdet.

Der Trägerverein der bundesweiten Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten möchte mit dieser Veranstaltung allen Interessierten Dialog- und Arbeitsforen bieten, um sich zukunftsweisenden Fragen zu widmen und neue Bündnisse zu schmieden.

Zielgruppe sind Kindermedienmacher*innen (Web, Print, Radio, Fernsehen), Medienpädagog*innen und Sozial- und Medienwissenschaftler*innen, Mitglieder der Fachberatungen im Ganztag, Mitglieder der kommunalen Qualitätszirkel für die Schule, Vertreter*innen von Bund, Ländern, Kommunen, der Wirtschaft und im Medienbildungsbereich engagierte Stiftungen sowie Vertreter*innen von Institutionen der öffentlichen Bildung, wie Bibliotheken und Medienzentren.
Der Fachtag findet in Kooperation mit der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) und dem Erfurter Netcode e.V. statt. Gefördert wird der Fachtag durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und durch die Bundeszentrale für Politische Bildung (bpb). Die Teilnahme ist kostenfrei.

Laden Sie hier die Einladung herunter (Download, PDF), setzen Sie sich direkt mit dem Seitenstark e.V. in Verbindung oder melden Sie zum Fachtag an.

Kontakt: Projektbüro Seitenstark e.V., Birgit Brockerhoff
Tel. 0221 - 222 08 263, brockerhoff(at)seitenstark.de

Anmeldung: http://wir-machen-kinderseiten.de/blog/seitenstark-fachtag