Erfurter Netcode beim Goldenen Spatz 2011 (copy 1)

Pressemitteilung (26.05.2011)

Erfurter Netcode beim Goldenen Spatz 2011 (copy 1)

Vom 26. Mai bis 28. Mai 2011 veranstaltet der Erfurter Netcode in der Online-Longe des Kindermedien-Festivals "Goldener Spatz" Medienbildungsangebote für Schulklassen.

Soziale Netzwerke
Soziale Netzwerke, wie beispielsweise SchülerVZ, werden von euch rege genutzt. Sie bieten die Chance, sich mit Freunden und Bekannten auszutauschen, Kontakte zu pflegen und sich selbst darzustellen.
Auf diese Weise im Internet aktiv und präsent zu sein beinhaltet jedoch auch Gefahren, wie die des Mobbings, des Datenmissbrauchs und einiges mehr. Der Erfurter Netcode e.V. hat Sylvia Kaufmann von SchülerVZ eingeladen, die mit euch ausprobiert, wie man Soziale Netzwerke optimal nutzt und sich gleichzeitig dabei schützt.
Empfohlen für 12 – 15 Jahre
Zu Gast: Sylvia Kaufmann (SchülerVZ),
Donnerstag, 26. Mai 2011, 14:00 – 15:30 Uhr
Freitag, 27. Mai 2011, Uhrzeit: 11:15 – 12:45 Uhr

KinderKochLand
Am Computer spielen und gleichzeitig etwas lernen - geht das? Aber sicher!, meint das Team von SoliMedia. Die Computerspieldesigner zeigen euch, mit welchen Games man wirklich Wissen vermehren und Fähigkeiten trainieren kann und dabei auch noch Spaß hat. Es werden das mit dem Qualitätssiegel des Erfurter Netcode ausgezeichnete Online-Spiel KinderKochLand und noch viele weitere mehr vorgestellt. Dazu gibt es Tipps, wo ihr besonders gute Spiele im Netz entdecken könnt.
Zu Gast: SoliMedia productions, Erfurt
Empfohlen für:  8-12 Jahre
Freitag, 27. Mai 2011, 9:00 - 10:30 Uhr

Schlaue Computerspiele
Am Beispiel ausgewählter Beispiele zeigt das Team der Abteilung Kindermedien des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie IDMT wie Computer und Menschen können gegenseitig voneinander lernen können. Die Spieleentwickler bringen einige ganz neue Games mit, um sie gemeinsam mit euch auszuprobieren.  Im Spiel Gorge zum Breispiel könnt ihr eure Spielgegner selbst entwickeln du trainieren.
Zu Gast: Abteilung Kindermedien des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie IDMT
Empfohlen für:  Kinder und Erwachsene
Samstag, 28. Mai 2011, vormittags